Tätigkeitsbericht 2016/2017

Tätigkeitsbericht 2016/2017

Ein Jahr, nachdem im Oktober 2016 in Hamburg turnusgemäß ein neues Präsidium für den Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz gewählt worden ist, sehen wir den Verband ausgesprochen gut positioniert. Zahlreiche neue Initiativen wurden gestartet, die Geschäftsstelle und dort insbesondere das Technische Kompetenzzentrum sind organisatorisch neu aufgestellt, um die Nachfrage der Mitgliedsbetriebe nach fundierter und qualifizierter Fachberatung noch besser entsprechen zu können.

Dem Ziel, unsere Mitglieder bei ihrer tagtäglichen Arbeit als Unternehmer im R+S-Handwerk zu unterstützen, dient auch der neue Leitfaden zur Arbeitssicherheit, den wir im Frühjahr 2017 vorgestellt haben und der sich bereits großer Beliebtheit erfreut. So haben mehrere Innungen beschlossen, den Leitfaden insgesamt für alle ihre Mitglieder anzuschaffen.

Aktivitäten des Verbandes gab es auf vielen Themenfeldern zu verzeichnen, die das Rollladen- und Sonnenschutztechniker-Handwerk ganz unmittelbar betreffen. Zur Energieeinsparung sind wir gemeinsam mit einigen weiteren Branchenverbänden Auftraggeber einer Studie, die die Rolle des Gebäudes bei der Energiewende herausarbeitet. Beim Thema Einbruchschutz arbeiten wir daran, unsere Technische Richtlinie 111 für Sicherheitsrollläden zu optimieren und noch besser im Markt einzuführen. Einen immer größeren Stellenwert auch in der Verbandsarbeit bekommen zudem die Digitalisierung sowie hier insbesondere die Hausautomation. Deshalb ist der BVRS ganz aktuell der vom Bundeswirtschaftsministerium angestoßenen Wirtschaftsinitiative Smart Living beigetreten, deren erklärtes Ziel es ist, dieses spannende und wichtige Geschäftsfeld in Deutschland voranzutreiben.

Auch der Blick in die Zukunft zeigt wichtige Tätigkeitsfelder für uns auf. So ist die nächste Ausgabe unserer Weltleitmesse R+T nicht mehr fern. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits auf Hochtouren, und wir als einer der ideellen und fachlichen Trägerverbände sind dabei eng eingebunden. Die gut besuchte internationale Fachpressekonferenz am 27. September hat bereits einen Vorgeschmack des großen Interesses gegeben, auf das die nächste R+T wieder stoßen wird.

Allen denjenigen, die die Arbeit des Bundesverbandes Rollladen + Sonnenschutz, die wir im vorliegenden Tätigkeitsbericht 2016/2017 dokumentieren, in dessen unterschiedlichen Gremien im vergangenen Jahr mit Rat und Tat begleitet haben, sei an dieser Stelle für ihr Engagement sehr herzlich gedankt.

Tätigkeitsbericht 2016-2017
Tätigkeitsbericht 2016-2017
Taetigkeitsbericht_2016_2017_web.pdf